Willkommen

Ein herzliches Hallo von UNS.

The voice of NOW@FLOW

MOLINA GOLD.

Ich bin Molina, Gründerin von NOW@FLOW. Wie jeder andere, lebe ich mitten im NOW dieser Welt. Mein Blick wird geprägt von Jahrtausende altem Wissen, welches ich durch Master Li, einem chinesischen Meister, seit frühester Kindheit kennen lernen durfte. Mittlerweile habe ich ihn seit über 25 Jahren als treuen Begleiter an meiner Seite und somit nimmt seine Lebenskunst einen Schwerpunkt in meinem Leben ein, welcher sich beruflich und privat bis zum heutigen Tage stetig weiter entwickelt.

Diese durch ihn gelernte geistige Haltung ist für mich ein wichtiger Katalysator meiner tagtäglichen Energie.

Vita meiner Lebenskunst:
Nachdem ich für meinen Schulabschluss 2 Jahre nach Cambridge ging, absolvierte ich ein duales Studium als Bachelor of Arts, welches die Grundlage für meine unternehmerische Auslegung gelegt hat.
Durch unterschiedliche Angebote aus der Wirtschaft, bekam ich einen wunderbaren Einblick in die Gesetzmäßigkeiten von Märkten und konnte somit prüfen, wofür mein Herz schlug. Mir ist wichtig, dass meine eigene Aufstellung den Merkmalen meiner Generation entspricht, sodass die Basis auf Zeitgeist, Nachhaltigkeit, Vision und internationaler Ausrichtung beruht.

Die mitgegebenen Weisheiten bei allem immer im Herzen tragend, spürte ich die Kraft des NOW und FLOW mit jedem Schritt im Leben stärker. Das alte Wissen um die universellen Naturgesetze fasziniert mich, noch mehr aber fasziniert es mich, dies mit dem NOW zu verschmelzen und auf die eigenen Lebenskunst anzuwenden. Für mich bedeutet die Lebenskunst, den FLOW zu leben.
Theorie in Praxis zu wandeln ist die eigentliche Kunst und bildet auch von NOW@FLOW den Kern.
So entschied mein Herz sich in aller Klarheit dazu, die Lebenskunst nicht nur selbst zu leben, sondern damit so vielen Menschen wie es mir möglich ist, einen Impuls geben zu wollen.

Wie kann ich diesen Impuls geben?
Jedes Wissen dieser Welt, sei es auch noch so bereichernd, kräftigt nur dann, wenn es richtig aufgefasst und in dem eigenen Alltag gelebt werden kann. Darin begründet sich meine Aufgabe: Ich übersetze traditionelle Weisheiten in die heutige Sprache, sodass daraus gehandelt werden kann. Zusammengefasst, NOW@FLOW schlägt Brücken und verbindet Welten.

Um das in dieser Form gewissenhaft anbieten zu können, habe ich eine langjährige Ausbildung bei Master Li durchlaufen. Diese prägende Zeit führte dazu, dass ich immer mehr lernte, seine Worte richtig zu verstehen und machte ein eingespieltes Team aus uns.

Nach wie vor ist mein Interesse, in anderen Formen und Projekten mitzuwirken, um stetig am Puls der Zeit zu sein, welcher dazu führt, immer in der direkten Prüfung mit der Lebenskunst zu stehen. Nur indem ich beide Seiten kenne, weiß ich, wie ich übersetzen muss. Alles, was ihr bei NOW@FLOW lest, entstammt meiner Feder. Ich übersetze Li’s Worte im ersten Schritt in das NOW und im nächsten Schritt übersetze ich sie auf Basis meiner Erfahrungen so, dass ihre Bedeutung gut verstanden und ins Leben integriert werden kann. Obgleich ich mein Leben lang mit der Lebenskunst verbunden war, habe auch ich unterschiedliche Erfahrungen mit ihr gehabt. Immer auf der Suche nach der richtigen Verbindung und Auffassung, weiß ich aus eigener und ganz reeller Erfahrung, dass man sich komplett verlaufen kann und entweder jegliche Bodenhaftung oder auch das Gefühl zum Geist selbst verlieren kann. Die Reise hin zur eigenen Lebenskunst führt durch Höhen und Tiefen und ich habe auch in Beobachtung hunderter, gar tausender solcher Wege gesehen: Es kommt auf die richtige Interpretation und Verbindung an, welche nur an einem selbst und vorgeschaltet an der richtigen Übersetzung liegt. Dem habe ich mich in aller Klarheit angenommen und gebe mein Wissen und meine Erkenntnisse direkt weiter (siehe Booking).

Ich bin der Meinung, dass man sein eigenes NOW@FLOW am Besten entfalten kann, wenn man seinen Horizont durch neues Wissen und geteilte Erfahrungen von der Welt, von Euch, erweitert. Mir ist es wichtig, diese Plattform so zu führen, dass Impulse aus den unterschiedlichsten Bereichen hier zusammen fließen, ein Austausch mit Euch und den unterschiedlichen Disziplinen stattfindet. Immer mit dem Ziel, den eigenen FLOW zu leben.

Es zu leben, eine wahre Kunst.

The power of NOW@FLOW

DEAN LI, MASTER DEAN LI.

Dean Li ist Meister der Lebenskunst, kurz NOW-Meister. So wie wir alle lebt er auch im NOW, doch er lebt in einer ganz besonderen Verbindung.

Aufgewachsen in Südchina, lernte er mit 7 Jahren einen wandernden Meister des Qigong und der traditionellen Heilkunst kennen. Dieser erkannte die Begabung und das Potential des jungen Li und nahm ihn als seinen Schüler auf. Auf den gemeinsamen Reisen wurde Li von seinem Lehrmeister sowie weiteren Kundigen persönlichen und im traditionellen Stil in die Lebenskunst eingewiesen und kam so bereits in jungen Jahren mit vielen Techniken, Charakteren und Schicksalen in Berührung. Von größter Bedeutung dabei war aber die innere Reise. Neben der klassischen Heilkunst waren Lektionen der Philosophie an der Tagesordnung. Die Lebenskunst vereint beides. Jahrtausende zurück gehend, wurde sie stets persönlich von Meister an Schüler weitergegeben. Ihre Quelle findet sich im umfassenden Konzept der ursprünglichen chinesischen Medizin. Sie trennte das Unsichtbare vom Sichtbaren nicht, viel mehr noch lag der Fokus ausdrücklich auf der Energie hinter der Materie.
So lernte Li, dass alles Energie und Information ist. Über die Theorie zur Praxis, lernte er vor allem, hierfür einen Blick zu entwickeln. Alles in unserem NOW hat auch genau so einen energetischen Hintergrund welche darüber entscheidet, wie es gerade um unseren FLOW steht.

Während wir mit unseren 5 Sinnen und der Logik nur einen Bruchteil dieses riesigen Informationsfeldes im Universum überhaupt erfassen können, ist Li darin ausgebildet, sich nicht nur insgesamt damit zu verbinden sondern auch bewusst damit zu interagieren. Was die Arbeit mit Energie angeht, gibt es unterschiedliche Level – Li lernte, die Energie hinter den Dingen zu sehen, sie zu dekodieren und damit zu arbeiten. Er ist der Nachfolger seiner uralten Meister-Linie geworden.
Nach dem zusätzlichen Studium der traditionellen chinesischen Medizin, wirkte Li in seiner Heimat als erfolgreicher TCM-Arzt in mehreren Kliniken und wurde über die Grenzen der chinesischen Provinz hinaus bekannt.

1980 entwickelte er aus dem Erbe seines Meisters die eigene Form der Lebenskunst, so wie sie heute bekannt ist. Insbesondere die Übungen sind an die heutige Zeit angepasst und so konzipiert, dass sie von jedem aus jeder Situation heraus leicht auszuführen sind. Vor allem ist bei den Übungen nämlich die energetische Verknüpfung dahinter entscheidend. Ohne solch entsprechenden FLOW wären es lediglich gymnastische Erfahrungen, noch dazu keine anspruchsvollen. Diesen energetischen Raum stellt Li.
Seit 1989 arbeitet und lebt Dean Li mit seiner Familie in Hamburg. Hier knüpfte er das Band seiner Meisterlinie weiter, indem er sich bewusst zurückgezogen ganz seiner Arbeit widmete und Hilfe suchende Menschen empfing. Auf Quantenebene, gleichzusetzen mit der energetischen Ebene, kann er uns mit dem universellen Feld und der darin enthaltenen Energie, dem Potential und den Lösungen für unsere Fragen verbinden sowie Impulse geben. Bezeichnend für seinen authentischen Arbeits- und Lebensstil ist sein bescheidenes Gemüt, seine Offenheit und Neugierde dem Leben gegenüber und die unkonventionelle Art, Menschen auf einer tiefen, menschlichen Ebene zu verstehen und anzusprechen.
Immer aus dem NOW heraus, bezieht sich alles was er tut und sagt auch nur auf die Energie des aktuellen Moments. Wie wären pauschale Aussagen möglich, wenn der FLOW des Lebens sich permanenten verändert.

Der immer wiederkehrenden Nachfrage folgend, gibt Li seit 2006 die Lebenskunst und seine tief gehenden Erfahrungen an Interessierte in seinen Seminaren weiter. Damals noch in Persona, arbeitet er heute nur noch aus dem Unsichtbaren heraus auf Quantenebene. Von Herz zu Herz oder manchmal auch gebunden durch die viralen Möglichkeiten unserer Zeit, per Wort oder Video.
Nach jahrelanger praktischer Erfahrung hat er sich dazu entschieden, sich nur noch auf die geistige Ebene zu konzentrieren. Immer tiefer dringt er ein in das Reich des Geistes. Auch, um das energetische Feld immer stärker werden zu lassen, welches hinter der Lebenskunst steht.

Das Wissen aktiv weiter mit der Welt teilen, dass machen heute jene, die es von ihm gelernt haben. So wie ich. In welcher Form es Gestalt annimmt, dass überlässt Li ganz alleine uns. Jeder gibt es in seinem FLOW wieder. So, wie es die 5 Elemente gibt, darf es für die Lebenskunst unterschiedliche Übersetzungen geben, um möglichst vielen Menschen einen passenden Zugang zu bieten.
Die Verteilung ist ganz klar: Li verantwortet die ENERGIE, wir verantworten die weltliche Dimension. Mit unserer Übersetzung und einer klaren Struktur, welche Li direkt mit Interessierten verbindet und alle Angebote klar verwaltet. An manchen Stellen findet tatsächlich nur eine Vermittlung zwischen Li und Euch statt, an anderen gebe ich selbst unterschiedliche Formen von Kursen, welche inhaltlich von mir gestaltet und geführt werden und zu welchen Li aber das entscheidende energetische Feld stellt. So arbeiten wir zusammen. Gemeinsam, aber in individueller Verantwortung.